KOSTAL Wechselrichter

2006 entstand die KOSTAL Solar Electric GmbH mit Sitz in Freiburg i. Br., jüngste Tochter des knapp 100 Jahre alten Familienunternehmens KOSTAL Gruppe. Das Unternehmen ist für den Vertrieb und der der eigenen Wechselrichter-Marke „PIKO“ verantwortlich und leistet auch technischen Kundenservice.

 

zur Webseite

PLENTICORE plus 4.2 / 5.5 / 7.0 / 8.5 / 10PV-Hybridwechselrichter

  • Schnelles selbstlernendes Schattenmanagement - passt sich individuell an den Installationsort an
  • 3 MPP-Tracker zur Auslegung fast aller Dächer
  • Sichere Installation durch übersichtlichen separaten Anschlussraum und geschützte Leistungselektronik

PIKO 1.5 MP / 2.0 MP / 2.5 MPTrafolos, einphasig

  • Serienmässig integriertes Kommunikationspaket mit Datenlogger, Webserver und Solar Portal
  • Einfache menügeführte Bedienung und Installation
  • Komfortabler Anschlussbereich und integrierter DC-Freischalter
  • Einbindung von Energiezählern möglich

PIKO Neue GenerationTrafolos, einphasig

  • integrierter Schaltkontakt zur Eigenverbrauchssteuerung
  • Datalogger und Webserver zur Anlagenüberwachung integriert
  • Diverse Kommunikationsschnittstellen serienmäßig integriert
  • Grafikdisplay mit 3-Tasten-Bedienkonzept

PIKO die neue Generation Trafolos, dreiphasig

  • trafolose Einspeisung über 3 Phasen für den kleinen Leistungsbereich
  • umfangreiches integriertes Kommunikationssystem
  • weiter DC-Eingangsspannungsbereich für flexible Anlagenauslegung

PIKO neue GenerationTrafolos, dreiphasig

  • integrierter elektronischer DC-Freischalter
  • Serienmäßig integriertes Kommunikationspaket mit Datenlogger, Webserver, Solarportal und vielen Schnittstellen
  • integrierter Schaltkontakt zur Eigenverbrauchsoptimierung
  • Smart Home und EEBus 1.0 kompatibel
  • Weiter Eingangsspannungsbereich