Einmalvergütungssätze

07.03.2019
Die Reduktion im Überblick

Die Einmalvergütungssätze reduzieren sich per 1. April 2019 wie folgt:

 

 

 

Aufdach- und Freiflächenanlagen 

 

Grundbetrag

 

1‘400 CHF

 

Leistungsbeitrag

 

<30kWp

 

340 CHF pro kWp

 

 

 

>30kWp

 

300 CHF pro kWp

 

 

 

Indachanlagen 

 

Grundbetrag

 

1‘550 CHF

 

Leistungsbeitrag

 

<30kWp

 

380 CHF pro kWp

 

 

 

<100kWp

 

330 CHF pro kWp

 

 

 

Zusammenschlüsse zum Eigenverbrauch (ZEV) 

 

Zusätzlich zu den Änderungen der Einmalvergütungstarife gab es Vereinfachungen bei der Bildung von Zusammenschlüssen zum Eigenverbrauch (ZEV). Neu können Parzellen zusammengeschlossen werden, auch wenn dazwischen ein Verkehrsweg liegt.

 

 

 

Hier geht es zur Medienmitteilung vom Bund

 

Hier geht es zur Pressemitteilung von Swissolar