Krannich Know-how-Ecke

02.07.2021
Moduloptimierung mit Tigo

Tigo ermöglicht eine Moduloptimierung unabhängig vom eingesetzten Wechselrichter. Dazu wird einfach pro Modul ein TS4-Optimierer eingebaut. Es ist möglich, nur einzelne Module im String mit Tigo-Optimierern auszurüsten, dazu muss der String einzeln an einem MPP angeschlossen sein. Bei parallelen Strings müssen für eine Optimierung alle Module des betreffenden MPPs mit TS4-Optimierern ausgerüstet werden. Die Optimierer benötigen keine Kommunikation für die korrekte Funktionsweise, sollte diese gewünscht sein, wird das CCA + TAP – Kit benötigt.

 

Hier geht es zu den Produkten